Intensivkurse / Ferienkurse KalenderKontaktKontakt-FormularDownloadsImpressumLinksAGB
Gefällt mir - Unsere Facebook-SeiteFolge uns auf - YoutubeMitmachen - Unsere Google+ SeiteFahrschule Welling - auf Google Maps
Gästebuch

Der Anhängerführerschein der Klasse B96

Was darf ich mit der Klasse B96 fahren?

Die Klasse B96 ist eine Erweiterung für:
Kraftwagen der Klasse B mit einem Anhänger über 750 kg zulässige Gesamtmasse. Die zulässige Gesamtmasse der Kombination aus Zugfahrzeug und Anhänger ist begrenzt auf max. 4.250 kg.

Auf welchem Auto werde ich ausgebildet?

Die Ausbildung findet ab 2017 mit einem VW Tiguan Automatikgetriebe statt.
Das moderne Auto hat ein Antiblockiersystem, eine Elektronische Stabilitätskontrolle, eine Rückfahrkamera, einen Einparkassistent, eine Geschwindigkeitsregelanlage mit Spurhalteassistent und Abstandswarner, eine Klimatronic und eine Sitz-/Lenkradheitzung für den Winter. ;-)
Anhängerführerschein Klasse B96 » Fahrschule Welling ... VW Tiguan
Ein Bild vom Tiguan folgt.

Wer darf die Erweiterung machen?

Bei der Klasse B mit der Schlüsselzahl 96 handelt es sich nicht um eine eigene Fahrerlaubnisklasse, sondern um eine Erweiterung der Klasse B. Die Erweiterung kann jeder erwerben, der den Führerschein der Klasse B besitzt. Die Schulung darf bereits vor der Erteilung der Fahrerlaubnis Klasse B stattfinden. Dann kann die Schlüsselzahl schon bei der Erteilung der Fahrerlaubnis Klasse B eingetragen werden.

Wie wird die Schlüsselzahl 96 erteilt?

Die Schlüsselzahl bekommt man erst nach Vorlage des Nachweises über eine Teilnahme an einer 7 Stunden (a 60 Minuten) umfassenden theoretischen und praktischen Schulung eingetragen.
Die Schulung unterteilt sich in 2,5 h Theorie, in 3,5 h praktische Übungen und in 1 h fahren im Realverkehr.